BPolenz's picture

Am 4. November 2014, fand die Infoveranstaltung mit Workshop „Kaufleute für Büromanagement“ bei der Software AG in Darmstadt statt. Eingeladen hatte die Software AG zusammen mit schulprozesse.de.
Bereits im Juni diesen Jahres fand in Düsseldorf eine ähnliche Veranstaltung statt.

Schwerpunkt dieser Infoveranstaltung war die Vorstellung des maßgeschneiderten Lehrpaketes der Software AG, ARIS @ school. Dieses Lehrpaket ist speziell auf berufsbildende Schulen in Deutschland zur Vermittlung des Themas Geschäftsprozessmodellierung und –optimierung in kaufmännischen Ausbildungsberufen zugeschnitten.
Hauptbestandteile des Lehrpaketes sind die marktführende Prozessdesign und –analyse Software ARIS der Software AG
und das umfangreiche Unterrichtsmaterial von schulprozesse.de.

Nach einer kurzen Einführung und Vorstellung des kostenlosen Angebotes der Software AG für Berufsschulen durch Birgit Polenz verbunden mit der Zusage durch Jürgen Powik, berufsbildende Schulen beim Thema Geschäftsprozessmanagement im Unterricht mit ARIS @ school bestmöglich zu unterstützen, ging es auch gleich in die Praxis:

Der Workshop „Geschäftsprozessmodellierung im Unterricht“ wurde von Knut Harms, Oberstudienrat der BBS Haarentor der Stadt Oldenburg geleitet und vermittelte umfangreiches Praxiswissen für den Berufsschulunterricht:
Die Teilnehmer konnten auf Basis des neuen Lehrbuches „Geschäftsprozess- und Projektmanagement – für Kaufleute“ von schulprozesse.de  exemplarisch sehen, wie der Unterricht im Themengebiet Geschäftsprozessmanagement in einem kaufmännischen Bildungsgang durchgeführt werden kann. Weiterhin stellte Herr Harms im Bereich der Modellierung die verschiedenen Modelltypen wie WKD, EPK, VKD, Organigramm und ERM etc. vor.

Mittags ging es mit allen Teilnehmern zur Stärkung in die Software AG Kantine.

Anschließend folgte im zweiten Teil ein Miniworkshop „EPK-Methode“: Anhand von Praxisbeispielen konnten die Teilnehmer das Modellieren mit Hilfe von Karteikarten üben bzw. über die Identifizierung von fehlerhaften EPKs das erworbene Wissen durch die Fehlersuche weiter vertiefen.

Im folgenden Teil galt es, Einblicke in die Software ARIS zu erhalten:
In einer Präsentation und Live Demo stellte Matthias Hippler von der Software AG die neue ARIS Version 9.6 vor. Herr Hippler ist ARIS Portfolio Manager und Trainer und begleitet das Projekt schon seit vielen Jahren. Ihm ist beispielsweise das Auswertungsskript "Prozesskosten light" sowie ein Skript zur komfortablen administrativen Einrichtung von Schulklassen zu verdanken.
Grundlegendes Know-how zu Geschäftsprozessmanagement, effiziente Prozessanalyse mit dem ARIS Haus sowie Berechnungen und Analysen mit dem ARIS Client wurden präsentiert. Die Live Demo zeigte anschaulich die Zusammenarbeit mehrerer Prozessgruppen.

Das Abschlussfoto mit allen Teilnehmern und Vortragenden rundete die gelungene Veranstaltung ab. Die Teilnehmer nahmen sehr viele praxisbezogene Inhalte zur Vermittlung von Geschäftsprozessmanagement und Projektmanagement im Unterricht mit in Ihre Berufsschulen.

Und natürlich freuen wir uns, wenn diese Schulen und viele weitere Berufsschulen in Deutschland das ARIS @ school Lehrpaket im Unterricht einsetzen werden.

Die marktführende Software ARIS steht kostenfrei für Berufsschulen in der ARIS Community
zum Download bereit. Ausführliche Informationen finden Sie unter: http://www.ariscommunity.com/school

Das zugehörige Lehrbuch „Geschäftsprozess- und Projektmanagement – für Kaufleute“ von schulprozesse.de mit beispielhaft modellierten Prozessen in ARIS 9.6 finden Sie hier.

Tags: ARIS ARIS Architect