icon-arrow-downicon-arrow-cerulean-lefticon-arrow-cerulean-righticon-arrow-downicon-arrow-lefticon-arrow-righticon-arrowicon-backicon-closeicon-commentsicon-correct-answericon-tickicon-downloadicon-facebookicon-flagicon-google-plusicon-hamburgericon-inicon-infoicon-instagramicon-login-trueicon-loginicon-mail-notificationicon-mailicon-mortarboardicon-newslettericon-notificationicon-pinteresticon-plusicon-rssicon-searchicon-shareicon-shieldicon-snapchaticon-staricon-tutorialsicon-twittericon-universities icon-videosicon-viewsicon-whatsappicon-xingicon-youtubeicon-jobs icon-heart icon-heart2 aris-express bpm-glossary help-intro help-design Process_Mining_Icon help-publishing help-administration help-dashboardinghelp-archivehelp-risk icon-arrow-downicon-arrow-cerulean-lefticon-arrow-cerulean-righticon-arrow-downicon-arrow-lefticon-arrow-righticon-arrowicon-backicon-closeicon-commentsicon-downloadicon-external-linkicon-facebookicon-flagicon-google-plusicon-hamburgericon-hearticon-inicon-infoicon-instagramicon-login-trueicon-loginicon-mail-notificationicon-mailicon-moreicon-mortarboardicon-newslettericon-notificationicon-pinteresticon-plusicon-rssicon-searchicon-shareicon-shieldicon-snapchaticon-staricon-tutorialsicon-twittericon-videosicon-viewsicon-whatsappicon-xingicon-youtubeicon-knowledgeicon-questionicon-events icon-message
IUG Conference 2021
Tue, 2021-06-08 09:00
Register

View all
Advanced search

Transcript

Im Modul "Aufgabenliste" von ARIS Process Automation Architect können Sie die durch ARIS Process Governance bereitgestellten Aufgaben managen.

Melden Sie im Modul "Aufgabenliste" an. Verwenden Sie den Fälligkeitsfilter, um in der Aufgabenliste zum Beispiel nur die Aufgaben anzuzeigen, die in der aktuellen Woche fällig sind.
Alternativ können Sie den Statusfilter verwenden, um die Liste zum Beispiel auf neue Aufgaben, Aufgaben in Bearbeitung oder delegierte Aufgaben zu beschränken.

Um eine Aufgabe zu bearbeiten, markieren Sie sie in der Liste und wählen "Bearbeiten". Bearbeiten Sie nun die Aufgabe, indem Sie die erforderlichen Informationen eingeben. Sie können eine Aufgabe mit der ersten Bearbeitung abschließen oder Ihre bisherigen Angaben speichern, um die Aufgabe zu einem späteren Zeitpunkt weiter zu bearbeiten, wenn z. B. Informationen noch nicht vorliegen. Die Schaltflächen zum Beenden des Dialogs werden durch den Modellierer individuell benannt und können daher bei den einzelnen Aufgaben unterschiedlich sein. In unserem Beispiel schließen die Schaltflächen "Freigeben" und "Ablehnen" die Bearbeitung ab. "Speichern" sichert das Zwischenergebnis mit dem Status "In Bearbeitung". "Abbrechen" verwirft Ihre Eingaben, so dass der bisherige Status der Aufgabe erhalten bleibt. Aufgaben im Status "Abgeschlossen" können Sie nur noch schreibgeschützt öffnen.

Sie können Aufgaben mit dem Status "In Bearbeitung" auf den Status "Neu" zurücksetzen. Dadurch werden Ihre bisherigen Angaben gelöscht.

Sie können Aufgaben mit Status "Neu" auf eine Vertretung übertragen, um z. B. während Ihres Urlaubs die Bearbeitung Ihrer Aufgaben sicherzustellen.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Aktiv" und wählen Sie Start- und Enddatum, um den Vertretungszeitraum festzulegen. Die Aufgabe wird dann nach Ablauf dieses Zeitraums automatisch wieder dem ursprünglichen Bearbeiter zugeordnet. Alternativ können Sie das Enddatum offen lassen, wenn Sie die Vertretung ab sofort bis zu einem unbestimmten Termin einschalten möchten. Die Vertretung endet in diesem Fall erst, wenn Sie die Option "Aktiv" wieder deaktivieren.

Klicken Sie doppelt auf die Tabellenzeile der gewünschten Rolle, um einen Vertreter für die Rolle festzulegen. Geben Sie die ersten Zeichen der Benutzerkennung, des Vor- oder Nachnamens ein und klicken Sie auf "Suche". Wählen Sie den gewünschten Benutzer. Wiederholen Sie diese Vorgehensweise, bis Sie alle Vertretungen festgelegt haben. Übrigens können Sie nur einen Vertretungszeitraum für alle Vertretungen festlegen. Sie können einzelne Aufgaben auch delegieren. Markieren Sie die gewünschte Aufgabe und wählen Sie "Delegieren". Ordnen Sie den entsprechenden Benutzer zu und bestätigen Sie Ihre Eingabe. Die Aufgabe wird dem gewählten Bearbeiter übertragen und in Ihrer Aufgabenliste mit dem Status "Delegiert" angezeigt.
Aktualisieren Sie hin und wieder Ihre Aufgabenliste, um zu prüfen, ob Ihnen seit dem Anmelden weitere Aufgaben zugeteilt wurden.

In unserem Beispiel wurde in der Zwischenzeit eine weitere Aufgabe zugeordnet. Als Prozessadministrator können Sie sich Aufgaben von anderen Benutzern anzeigen lassen und delegieren. Wechseln Sie dazu mit der Schaltfläche "Benutzer ändern" im Bereich "Aktuelle Information" in die Aufgabenliste des relevanten Benutzers und delegieren Sie die Aufgaben wie zuvor gezeigt an andere Benutzer oder an sich selbst, um sie zu bearbeiten. Alternativ können Sie für den Benutzer eine Vertretung einrichten.

Sie haben gesehen, wie Sie die durch ARIS Process Governance bereitgestellten Aufgaben managen können.